Ein weiteres nationales Thema: Die Kantone und der Bund harmonisieren seit 2016 die Informatik der Strafjustiz. Und es ist wie so oft: In diesem vermeintlich staubtrockenen Themen steckt viel Potential. So werden die Prozesse durchgängig gestaltet: von der Polizei über die Staatsanwaltschaft zu den Gerichten bis zum Justizvollzug in den Kantonen, zwischen den Kantonen und dem Bund. Diese Harmonisierung hat drei Ziele:

  • gesamtschweizerisch die Arbeit der Strafjustiz zu beschleunigen,
  • die Qualität dieser Arbeit zu verbesseren und
  • die Kosten massiv zu reduzieren.

Der Kanton Nidwalden und 19 weitere Kantone haben die Programmvereinbarung unterzeichnet.